Beratungskonzept Mandanteninformation Kooperation
 
Beratungskonzept
 
 
 
Die Gesetzlichen Pflichten...

Für den Mittelständler stellt die Pflicht zur Abgabe von Voranmeldungen
und Steuererklärungen ein leidiges, kostenträchtiges und zeitaufwendiges
Übel dar. Das komplexe Steuer- und Abgabensystem mit seinen ständigen
Änderungen und einer uneinheitlichen Rechtsprechung führt nicht selten
dazu, daß Gewerbetreibende und Freiberufler die endgültige Steuerlast
eines Sachverhaltes erst nach Durchführung eines „Kuhhandels“ mit der
Betriebsprüfung, fünf, sechs Jahre nach seiner Verwirklichung erfahren.
Hohe Verwaltungskosten und finanzielle Planungsunsicherheit sind die
Folge und daher auch Kopfschütteln und Resignation vor einem System,
in welchem eine immer größere Zahl an „Verwaltern“ von immer weniger
produktiven „Schultern“ ernährt wird.

Wenn wir unser grundlegendes Handwerk ausüben, beispielsweise die
Finanz- und Lohnbuchhaltung, Jahresabschlüsse oder Steuererklärungen
erstellen, dann zählen zunächst auch wir zu den Nutznießern dieser
unternehmerfeindlichen Rahmenbedingungen dessen sind wir uns bewußt.
Insofern geht es uns einerseits darum, unserer Mandantschaft zu
erträglichen Preisen den Rücken frei zu halten und Sicherheit durch ein
jederzeit verläßliches, genaues, fehlerfreies und pünktliches Abarbeiten
dieser gesetzlichen Pflichten zu verschaffen. Diesem Anspruch werden
wir in besonderem Maße gerecht, in dem all diese Basistätigkeiten in
unserer Kanzlei auch im Vertretungsfall - durch Berufsträger selbst
ausgeübt werden, ohne daß dies für unsere Mandantschaft mit
Mehrkosten verbunden ist. Hierdurch

...optimal erfüllen...

• verkürzen sich die Informationswege und damit auch die Fehlerquote
auf ein Minimum,
• werden potentielle Fehlerquellen frühestmöglich und mit einer größeren
Wahrscheinlichkeit erkannt,
• wird Bilanzpolitik nicht erst nach Ablauf des Geschäftsjahres, sondern
laufend an den Zielen unserer Mandanten orientiert betrieben,
• sind Zwischenbilanzen auch für die Zwecke des externen Reportings
deutlich aussagekräftger,
• kennt Ihr Steuerberater Sie viel besser und kann daher aus der Fülle an
Neuerungen und Änderungen die für Sie tatsächlich relevanten
Informationen filtern und Ihnen indiduell erläutern und zeitnahe
Gestaltungsvorschläge unterbreiten.

...und daraus mit einfachen Mitteln...

Die Steuerberaterkanzlei Dr. Kühneck tut jedoch weitaus mehr:
Wir verstehen uns als aktive persönliche Berater und Helfer bei der
Ausgestaltung der wirtschaftlichen und finanziellen Zukunft der von uns
betreuten zumeist kleinen und mittelgroßen Gewer-betreibenden und
Freiberuflern verschiedener Rechtsformen aus Stadt und Landkreis
Hildesheim. Auf Basis ihrer Zielsetzungen richten wir den Blick mit ihnen
gemeinsam konsequent nach vorn.

Kernansatz ist hierbei, sich das Erfüllen der gesetzlichen Buchführungs-
pflichten in mehrerlei Hinsicht für interne betriebswirtschaftliche Zwecke
zu Nutze zu machen: Einmal konzipiert, dient Ihnen Ihre Buchführung
allmonatlich mit wenigen zusätzlichen Handgriffen zugleich als effizientes
Instrument der Unternehmensführung. Es

...großen wirtschaftlichen Nutzen ziehen...

• bildet die Stärken und Schwächen ihres Unternehmens ab,
• dient als Leistungsmaßstab,
• hilft Risiken und Fehlentwicklungen frühzeitig zu erkennen,
• wird Grundlage für Ihre Ertrags- und Liquiditätsplanungen sowie zu-
künftige Investitions- und Personalentscheidungen,
• verbessert ihr Rating.

Mit viel Know-How, sehr guten Kontakten und hohem persönlichen
Engagment stehen wir Ihnen „auch wenn es mal richtig brennen sollte“
mit Rat und Tat zur Seite. Dies gewährleisten wir über

...zeitgemäß, aktuell, unternehmerfreundlich!

• jederzeitige mobile Erreichbarkeit,
• persönliche Sprechzeiten außerhalb Ihrer Kerngeschäftszeiten,
• stete persönliche Beratung beim Mandanten vor Ort,
• modernste EDV-Ausstattung,
• deutliche Kostenvorteile
• ständige Weiterbildung sowie
• ein hochrangiges interdisziplinäres Netzwerk.

Für viele Mandanten stellen wir das „finanzielle Gewissen“ dar.
Wir planen nicht nur für sie, sondern

• hinterfragen auch bei unangenehmen Themen,
• warnen lieber zu oft als zu selten,
• erinnern, bevor es zu spät ist,
• kritisieren sie daher auch bisweilen sehr deutlich und
• lassen uns hierbei sehr gern auch mal eines Besseren belehren.

Letztlich sind wir erst zufrieden, wenn Sie und Ihre Angehörigen ruhig
schlafen und sich voll und ganz auf Ihr eigentliches Geschäft
konzentrieren können.

 
 
    Home Links Kontakt Impressum