Betriebs­wirtschaft­liche Beratung

 

Auch mittlere und kleine Unternehmen lassen sich heutzutage nicht mehr allein „aus dem Bauch heraus“ lenken, sondern sind zunehmend auf Erkenntnisse und Methoden der modernen Betriebs­wirt­schafts­­lehre angewiesen. Dessen sind sich die meisten Mittel­ständler bewusst.

Woran es ihnen jedoch häufig mangelt, ist die Zeit, sich in eine spe­zi­elle Materie hin­ein­zu­denken, oder auch fehlender Wille, an Alt­ein­gesessenem zu rütteln. Denn das Hinterfragen stiftet natur­gemäß zunächst einmal Unruhe.

Vielfach entstehen existenz­be­drohende Krisen nur, weil das Rech­nungs­­­wesen versagt und eine Fehlentwick­lung zu spät oder gar nicht erkannt hatte.

Hier setzt die umfangreiche Hilfestellung unserer Kanzlei für unsere Mandanten an. Wir

  • leiten aus der Finanzbuchhaltung ein Kostenrechnungssystem ab, aus dem die Stärken und Schwächen eines Betriebes sichtbar werden,
  • verzahnen die Finanzbuchhaltung mit einem Planungs- und Früh­warn­system,
  • erstellen betriebswirtschaftliche Pla­nungs­rechnungen (Ertrags- und Li­qui­di­täts­planung, Planbilanzen, Bud­get­planung),
  • erstellen Investitionsrechnungen und Finanzierungsmodelle,
  • nehmen an Bankenverhandlungen teil.