Finanzbuchhaltung

 

Unsere Kanzlei bietet die Finanz­buch­hal­tung in unter­schiedlichen Aus­prä­gungs­graden an. Die Bandbreite er­streckt sich von der

  • einfachen Buchhaltung zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten, bei der ledig­lich die Umsatzsteuer-Voran­mel­dung­en und Zusam­men­fassenden Meldungen erstellt werden,
  • über monatliche Betriebs­wirt­schaft­liche Aus­wertungen, monats­weise an­ge­passte Ertrags- und Liquidi­täts­­vorschauen mit Soll-Ist-Vergleichen bis hin zu
  • einer individuell konzipierten Kosten­rechnung mit umfangreichen Aus­wer­tungen und Analysen.

 

Der für ihr Unternehmen richtige Umfang hängt von den Zwecken ab, die Sie mit ihrer Finanzbuchhaltung er­füllt sehen möchten (gesetzliche Pflichten, Reporting an Kredit­institute oder Gesellschafter, Risk-Manage­ment etc.).

Zusätzlich lässt sich auch der Grad der Arbeitsteilung flexibel gestal­ten, von der tra­di­tio­nel­len Erledigung sämtlicher, mit der Buch­haltung zusammen­hängenden Tätigkeiten durch unser Büro bis zur kom­plet­ten Abwicklung der Buchhaltung an Ihrem PC durch Sie selber mit unserer Hilfestellung.

Ebenso entscheiden Sie, ob Sie uns Ihre Buchführung in klassischer Papierform oder digital zukommen las­sen.